top of page

Kurzbiografie

Ralf Probst (*1975 in Kronach)

Pädagoge, Klangartist, Dirigent, Komponist & Arrangeur

Während der Schulzeit Drummer und Perkussionist in Big Bands und Formationen.

 

Schlagzeugstudium bei Prof. David Punto an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ und bei Prof. Dr. Peter Sadlo an der Hochschule für „Musik & Theater“ München.

Abschluss: Künstlerisches Diplom 

 

Schon während meiner Studienzeit beschäftigte ich mich intensiv mit Möglichkeiten der Klangerzeugung und Klangperformance unter Einbezug innovativer Präsentationsmöglichkeiten. 

 

Der Fokus bei meinen Kompositionen und Klanginstallationen für Instrumente und Elektronik liegt im Schaffen einer Symbiose von Raum, Klang und Material in Verbindung mit einer Liveperformance sowie der Vision, Gegensätze in Einklang zu bringen. 

 

Ab 1997 zahlreiche Orchesterprojekte als Schlagzeuger und Perkussionist u.a. Staatskapelle Weimar, Beethoven-Orchester Bonn, Münchner Rundfunkorchester, Landestheater Coburg.

  

Seit 2004 Musiklehrer am Gymnasium und Leiter mehrerer Ensembles.

  ​

Ab 2010 regelmäßige Mitwirkung als Band- und Musicaldrummer in verschiedenen Produktionen am Landestheater Coburg.

 

2013 - 2022 Musikpädagoge an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg in der Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit im Bereich Kultur, Ästhetik & Medien.

Seit 2022 Musikpädagoge und Dozent für Kulturarbeit im Wissenschafts- und Kulturzentrum an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg.

 

Gründer und Leiter der 2014 installierten HS-Big Band und des Blechbläserensembles an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg.

 

Künstlerischer Leiter der jährlichen Konzertreihe mit dem Hochschulchor und der HS-Big Band an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg.

 

Leiter und Organisator der „RP-Percussion Group“ (innovative Konzertformate für kulturelle Events).

Drummer und musikalischer Leiter der RP-Jazz Group.

 

Durch die intensive Arbeit mit verschiedenen Formationen in unterschiedlichen Spielstärken und Besetzungen, sind in den letzten Jahren zahlreiche Arrangements für Big Band, Jazzensemble, Percussioninstrumente und Musiziervorlagen für das Klassenmusizieren entstanden.  

 

 

Foto: Klaus Morsch

Foto: Klaus Morsch

bottom of page